Typisch italienische Wurstspezialität – Coppa di Mora Romagnola DelVecchio
Seite auswählen

Coppa di Mora Romagnola.

Die Coppa di Mora Romagnola wird in kleinen Mengen aus Schweinen der Rasse Mora Romagnola produziert, die im Freien gezüchtet werden.
Die verwendeten Schweine stammen ausschließlich aus dem im Jahr 2011 gegründeten Konsortium “La Mora del Presidio”.
Jedes Produkt ist mit dem Siegel des Konsortiums versehen, wodurch die Rückverfolgbarkeit gewährleistet wird.

Dank des antiken und reichhaltigen Fleischgeschmacks ist der Geruch besonders einladend.

Der Geschmack ist delikat und lässt den Eigengeschmack des Fleisches hervortreten.

Das rustikale Aussehen wird durch den äußeren Edelschimmel unterstrichen.

Die Coppa di Mora Romagnola wird in kleinen Mengen aus Schweinen der Rasse Mora Romagnola produziert, die im Freien gezüchtet werden.
Die verwendeten Schweine stammen ausschließlich aus dem im Jahr 2011 gegründeten Konsortium “La Mora del Presidio”.
Jedes Produkt ist mit dem Siegel des Konsortiums versehen, wodurch die Rückverfolgbarkeit gewährleistet wird.

Dank des antiken und reichhaltigen Fleischgeschmacks ist der Geruch besonders einladend.

Der Geschmack ist delikat und lässt den Eigengeschmack des Fleisches hervortreten.

Das rustikale Aussehen wird durch den äußeren Edelschimmel unterstrichen.

Kontaktieren Sie uns.

Treten Sie ein in die moderne Welt der Geschmackserlebnisse von einst.
Mehr Geschmack mit DelVecchio.

* Obligatorische Felder

Ich habe die datenschutzerklärung gelesen.